Förderzentrum Albert-Schweitzer-Schule Endingen

 

Besuch bei der Feuerwehr  

 

Am 12.4.16 hat die Klasse 1-4 der Albert-Schweitzer-Schule die Freiwillige Feuerwehr Endingen besucht. Davor wurde das Thema Feuer in MNK durchgenommen.

Wir haben sehr viel erfahren. An einem Feuer ist die Hitze, der Rauch und das Gas gefährlich. Mit einer besonderen Schere oder einem Spreizer kann man Menschen aus Unfallautos herausholen.

Bei einem Feuer muss man erst Fenster und Türen zu machen. Dann muss man Mama und Papa sagen, dass es brennt. Erst draußen rufen wir mit 112 die Feuerwehr. Wir durften die Leitstelle anrufen und einen echten Notruf machen.

Wir haben den Schlauch aus dem Feuerwehrauto geholt, das Wasser angemacht und dann durften wir spritzen. Die Feuerwehr hat einen Kletterraum zum Üben. Den durften wir ausprobieren.

Im Rauchraum haben wir herausgefunden, dass man auf dem Boden liegen muss, weil man da besser sieht.

Besonders toll war, dass wir mit der Drehleiter fahren durften. Wir sind in den Korb rein und wurden auf 30 m hoch gefahren. Dort oben konnten wir die Schule, zwei Kirchen, viele Häuser, Weinreben und den Bahnhof sehen.

Am Ende wurden wir mit Martinshorn in die Schule gefahren. Unser Besuch bei der Feuerwehr war sehr sehr schön.

 

Mit Unterstützung formuliert von den 3. Klässlern

 

 

 

poststelle@ass-endingen.schule.bwl.de     07642-5734